Legendäre Open Source Software Projekte

Ein älterer Beitrag von mir über einige ausgewählte Open Source Software Projekte.

Nachfolgend beschreibe ich einige quell-offene Projekte (Open Source Software) geordnet nach den Organisationen, wo das Projekt angesiedelt ist.

Apache Software Foundation

Die Apache Software Foundation, als großer Anbieter von Open Source Software, unterscheidet zwischen Servern und Frameworks für Webanwendungen und Templates sowie Werkzeugen.

Apache HTTP Server

Der Apache HTTP Server ist der mit Abstand weltweit am meisten verwendete Webserver. Er fungiert als die Basisplattform der gesamten Apache-Plattform.

Apache Tomcat

Der Apache Tomcat stellt die offizielle Referenzeinimplementierung der Java Servlet und Java Server Pages (JSP) Spezifikation dar. Er wird mit dem Apache-HTTP-Modul  mod_jserv  in den Webserver integriert.

Apache James – Java Apache Mail Enterprise Server

Der Apache James ist ein in 100% pure Java 2 und auf dem Framework Avalon basierender Mailserver. Er unterstützt die üblichen Protokolle, wie SMTP, POP3, IMAP und HTTP über JavaMail API. Er unterstützt LDAP, TLS (SSL) und als Ablagemedium RDBMS oder das Dateisystem.

Zusätzliche Funktionalitäten werden über die Mailet-API realisiert.

The Alexandria

The Alexandria ist ein integriertes Dokumentationsmanagementsystem, das mehrere unterschiedliche Dokumentationstechnologien (CVS, Javadoc, Source code, …) zusammenführen soll.

Apache Cocoon

Apache Cocoon ist ein Publishing / Template-Framework das vollständig auf XML, XSL oder DOM basiert. Dadurch wird eine konsequente Trennung zwischen Präsentation, Controller und Modell (MVC-Konzept) erreicht. Grundlage sind XML-Dateien, die Mithilfe von XSL in jedes gewünschte Format (HTML, PDF, WML, XML, XHTML) gebracht werden können.

Zusätzlich kann mittels XMP in die XSLs Logik eingebunden werden.

Apache Jakarta Slide

Dieses Framework dient der Integration der gesamten Unternehmensdaten (Datenbanken, Dateisysteme, LDAP). Es verwendet die WebDAV-Technologie (Web-based Distributed Authoring and Versioning). Zusätzlich beinhaltet dieses Framework Funktionalitäten für ein low-level Content Management System.

Apache Struts

Apache Struts ist ein Framework für Webanwendungen basierend auf JSP und Servlets, welches das MVC-Konzept bei Webanwendungen ermöglichen soll. Der View-Teil wird mit JSPs erstellt und die Servlets übernehmen die den Controller-Teil.

Apache Turbine

Dieses Framework für Webanwendungen arbeitet ähnlich wie Apache Struts, nur ist der View-Teil von Trubine nicht an JSP gebunden, sondern kann diverse View-Konzepte bzw. Template-Systeme verwenden. Zudem bietet Trubine viele Komponenten an, wie beispielsweise Integration mit Objekt-Relation-Mapping, Job-Scheduler, etc.

Apache Velocity

Apache Velocity ist ein Java basiertes Template-Framework, dass die strikte Trennung von Java-Code und HTML-Seiten ermöglicht. Velocity wird als Alternative zu JSP und PHP empfohlen und erlaubt es Website-Designern, mittels einer eigenen Template-Sprache Java-Objekte aufzurufen. Velocity generiert z. B. SQL und PostScript, aber auch XML aus seinen Templates heraus.

Dieses Framework liegt das Apache Turbine Framework zugrunde.

Apache Jetspeed

Apache Jetspeed ist ein webbasiertes und in Java geschriebenes Enterprise Informations Portal-Framework (Webbasierte Groupware). Dieses Framework unterstützt die Java Portlet API. Der Benutzer kann auf das Portal über Web als auch WAP zugreifen. Eine Zusammenarbeit sowohl mit diversen Template-Technologien (Cocoon, Velocity, JSP) als auch mit einem Framework für Webanwendungen (Apache Turbine) ist hierbei möglich.

Apache Avalon

Mit diesem Open Source Software Framework soll die Verwaltung der Java-Server-Anwendungen bei der Apache-Plattform deutlich vereinfacht werden.

Dieses Framework liefert eine Reihe von Design-Patterns, Regeln und Leitlinie.

JSSI – Java Server Side Included

Dieses Open Source Software Framework stellt die Server-Side-Included in der Java-Programmiersprache für den Apache-Webserver dar.

Dieses Servlet verarbeitet JHTML-Dateien und reagiert auf das Tag, sowie einige der herkömmlichen SSI-Befehlen.

Apache Jyve

Apache Jyve ist eine FAQ-Anwendung auf der Basis von Apache Turbine. Es benutzt unter anderem Apache Jakarta ECS für die HTML-Generierung. Die Daten werden in einer RDBMS gespeichert und die Anwendung ist für mehrere Sprachen ausgelegt.

Apache Xerces

Werkzeug: Vielseitiger XML-Parser der DOM (Document Object Model Level 1 und 2), SAX (Simple API for XML Version 2), XML Namespaces und XML Schema unterstützt.

Apache Xalan

Werkzeug: Ein XSLT-Prozessor zur Umwandlung von XML-Dokumenten in HTML oder Plain-Text; arbeitet mit Apache Xerces zusammen. Apache Xalan nutzt das Bean Scripting Framework (BSF).

Apache FOP

Werkzeug: Ähnlich wie Apache Xalan nur das Ergebnis ist ein Dokument (PDF).

Apache Batik

Werkzeug: Apache Batik liefert Tools rund um Scalable Vector Graphics (SVG), wie Parser, Generator und DOM-Implementation.

SOAP – Simple Object Access Protocol

Werkzeug: Eine Implementation des SOAP-Standards. Entstanden aus SOAP4J von der IBM. Wurde inzwischen von der Apache Software Foundation archiviert.

Apache Ant

Werkzeug: Ein Tool für den plattformunabhängigen Build-Prozess, wie das legendäre  make  von Unix, auf Basis von XML.

Apache Commons

Werkzeug: Dieses Open Source Software Projekt fokussiert alle Aspekte vom wiederverwendbaren Java-Komponenten.

Apache Jakarta ECS – Element Construction Set

Open Source Software Werkzeug: Eine Sammlung von Java-APIs, die für die Erzeugung von HTML4- und XML-Elementen konzipiert wurden.

SPFC – Server Pages Foundation Classes

Open Source Software Werkzeug: Ähnlich wie Apache Jakarta ECS nur Swing-orientiert.

Apache Jakarta ORO

Ein Open Source Software Werkzeug für die Verarbeitung von regulären Ausdrücken von Texten, basierend auf Perl5, in Java.

Diese Bibliothek ist der Nachfolger der bekannten Bibliotheken von ORO Inc.

Apache Jakarta Regexp – Regular Expression

Werkzeug: Bieten die Verarbeitung von regulären Ausdrücken in Java.

Apache Taglibs – Tag Libraray

Werkzeug: JSP-Technologie ermöglicht eine funktionale Erweiterung mittels der sogenannten Taglibs. Dieses Werkzeug stellt eine gemeinsame Repository für die Taglibs zur Verfügung.

Diese Taglibs werden aber nicht nur innerhalb der JSP benutzt, sondern auch in anderen Anwendungsfällen (SQL, JDBC, XSL, DateTime, etc).

Apache JMeter

Ein Open Source Software Werkzeug für den Funktions- und Performance-Test einer Webanwendung.

Apache Watchdog

Ein Werkzeug für den Validation-Test von Servelts und JSPs.

Apache Log4j

Werkzeug: Mit Apache Log4J können alle Logging-Aktivitäten mit Java effizient durchgeführt werden. Diese API entsprecht schon recht gut dem Funktionsumfang des zukünftigen Java Logging API. Es unterstützt Dateien, Standard-E/A, Sockets, Mails, JMS, Unix Syslog und NT Event Log.

Infozone Group

Bei der Infozone Group handelt es sich um eine Open Source Software Projekt, das die Entwicklung und Integration von Technologien für den Aufbau von Unternehmensportalen zum Ziel hat.

Prowler

Hauptziel von Prowler ist die Realisierung einer einheitlichen XML-Sicht auf die integrierten Datenquellen. Zusätzlich wird eine Transaktionsumgebung für die Ausführung komplexer Präsentationslogik bereitgestellt. Prowler bezeichnet sich selber als 100% pure Java Content Management Framework. Prowler bietet mit anderen Frameworks eine komplette Basis für die Entwicklung von Webanwendungen.

Content-Management-Systeme

Bei diesen Content-Management-Systemen handelt es sich um Open Source Software Projekten, die die Pflege und Verwaltung von Webinhalten ermöglichen.

MMBase

Das Content-Management-System für den niederländischen Fernsehanbieter VPRO. MMBase integriert unterschiedliche Audio-, Video- und Textobjekte.

Campsite

Die Einbindung einer dezentral arbeiten Redaktion, die noch dazu eine schlechte Netzanbindung hat, hat zur Entwicklung des News-Management-Systems Campsite geführt. Dieses System trennt den Inhalt, Gestaltung und Systemlogik der Seiten.

Das Content-Management-System wurde inzwischen in Newscoop umbenannt.

OpenCms

Die schwedische Firma Mindfact bietet mit OpenCms ein Redaktionssystem an, das nicht nur für Web-Seiten-Management sondern auch für unternehmensinterne Dokumentenverwaltung und Workflow-Steuereung geeignet ist.

Frank Rahn

Frank Rahn ist Softwarearchitekt. Er unterstützt bei der Konzeption von Softwarearchitekturen mit Java-Technologie. Folge Sie ihm auf Facebook, Twitter oder Google+.

Benötigen Sie Unterstützung? Kontaktieren Sie ihn.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Wir würden uns über Ihren Kommentar freuen! Bitte verwenden Sie Ihren bürgerlichen Namen und eine E-Mail-Adresse mit Gravatar.

Letzte Artikel von Frank Rahn (Alle anzeigen)

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.