Grobe Übersicht üder den Spring Framework Container

Einführung in das Spring Framework

Auf den folgenden Seiten dieser (Tutorial-) Serie sind kleine einfache Beispiele als Einführung in das Spring Framework dargestellt.

Das Spring Framework ist ein Open Source Java Framework, welches einfache Java Objekte, sogenannte Plain-Old-Java-Objects (POJO), als Spring Beans verwaltet. Dabei stellt das Spring Framework einen Inversion of Control (IoC) Container zu Verfügung, der per Dependency Injection (DI) abhängige Spring Beans miteinander verknüpft und konfiguriert.

Weiterlesen

Beispiel: zweidimensionale Historisierung

Weiterführende Links zur Historisierung

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie über das Historisieren von Bestandsdaten in der Versicherungswirtschaft und führt eine Liste von weiterführenden Links auf zusätzliches Informationsquellen auf.

Weiterlesen

Beispiel: zweidimensionale Historisierung

Zweidimensionale Historisierung (Vollständige Historisierung)

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie über das Historisieren von Bestandsdaten in der Versicherungswirtschaft und beschreibt einen Aspekt bei der Historisierung:
Die zweidimensionale Historisierung.

Weiterlesen

Beispiel: eindimensionale Historisierung

Eindimensionale Historisierung (Abschnittshistorie)

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie über das Historisieren von Bestandsdaten in der Versicherungswirtschaft und beschreibt einen Aspekt bei der Historisierung:
Die eindimensionale Historisierung.

Weiterlesen

Historisierung von Daten in der Versicherungswirtschaft

Historisierung von Daten in der Versicherungswirtschaft

Dieser Beitrag beschreibt die Historisierung von Daten in der Versicherungswirtschaft. Dort müssen vergangenheitsbezogenen Vertragsänderungen z. B. für die Prüfung von Deckungsansprüchen bei Schadenmeldungen herangezogen werden. Dazu muss der rechtliche Stand der Bestandsdaten zu einem beliebigen Zeitpunkt rekonstruiert werden können.

Dieses Festhalten der zeitlichen Entwicklung der Daten wird auch temporale Datenhaltung genannt.

Weiterlesen

Das Linux-Maskottchen: Pinguin Tux

Flash BIOS unter Linux

In diesem Howto wird beschrieben, wie unter Linux das BIOS eines Rechners geflasht werden kann. Dazu wird mit FreeDOS eine Boot-CD erstellt.

Weiterlesen

Debian

Paketsystem APT (Advanced Packaging Tool)

Das Paketsystem APT (Advanced Packaging Tool) wird unter Ubuntu bzw. Debian zum Aktualisieren und Installieren von Software verwendet. Hier eine kleine Sammlung von nützlichen und wichtigen Befehle rundum dem Paketsystem APT sowie des Debian GNU/Linux package manager.

Weiterlesen

Das Schaubild eines RESTful Webservices

Zustandslose Kommunikation

Dieser Beitrag ist Teil einer Serie über RESTful Webservices und beschreibt die zustandslose Kommunikation des Architekturstils REST.

Die Kommunikation mit einem RESTful Webservice erfolgt immer zustandslos, d. h. der Server verwaltet keinen Kontext über die Interaktion mit einem Aufrufer. Dadurch ergeben sich erhebliche Vorteile für die Skalierung und Ausfallsicherheit solcher Systeme, da diese Systeme auf mehrere Server verteilt werden können. Es können auch zusätzliche Dienste, wie HTTP-Proxies oder Browser-Cache, für die Steigerung der Performanz dazwischen geschaltet werden.

Weiterlesen