Ein User-defined Type (UDT) ist ein Datentyp, der in einer Datenbank durch den Benutzer definiert wird. Dabei wird zwischen Distinct Types und Structured Types unterschieden.

  • Distinct Types
    Der einzigartiger Datentyp besteht aus einem benannten integrierten Datentyp, z. B. der Datentyp VERSICHERUNGSNUMMER, der aus 13 Zeichen (CHAR(13)) besteht.
  • Structured Types
    Der strukturierte Datentyp besteht aus einer Folgen von benannten Datentypen, die wiederum aus strukturierten oder integrierten Datentypen zusammengesetzt sein können.

Beiträge

Die Stored Procedure "searchPersons" mit User-defined Types (UDT)

Stored Procedure mit User-defined Types unter Oracle

In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie eine Stored Procedure mit User-defined Types (UDT) in einer Oracle Database programmiert wird. Im übergeordneten Beitrag Spring und Stored Procedure mit User-defined Types wird das Aufrufen dieser Stored Procedure aus Java heraus gezeigt. Im Beitrag Stored Procedure mit User-defined Types unter PostgreSQL wird dieses Beispiel anhand einer PostgreSQL Datenbank beschrieben.

Weiterlesen

Die Stored Procedure "searchPersons" mit User-defined Types (UDT)

Stored Procedure mit User-defined Types unter PostgreSQL

In diesem Beitrag möchte ich zeigen, wie eine Stored Procedure mit User-defined Types (UDT) in einer PostgreSQL Datenbank programmiert wird. Im übergeordneten Beitrag Spring und Stored Procedure mit User-defined Types wird das Aufrufen dieser Stored Procedure aus Java heraus gezeigt. Im Beitrag Stored Procedure mit User-defined Types unter Oracle wird dieses Beispiel anhand einer Oracle Database beschrieben.

Weiterlesen

Die Stored Procedure "searchPersons" mit User-defined Types (UDT)

Spring und Stored Procedure mit User-defined Types (Tutorial)

Dieser Beitrag ist Teil einer (Tutorial-) Serie über die Einführung in das Spring Framework und beschreibt die Nutzung von Stored Procedures mit User-definied Types (UDT) und dem Spring Framework.

Weiterlesen