Der Ansatz von Microservices wurde durch die Unix-Philosophie inspiriert. Unter Unix hat ein Kommando bzw. Prozess genau eine Aufgabe, d. h. er ist genau auf eine Funktion spezialisiert (Do One Thing and Do It Well). Dadurch können Mithilfe von Unix Pipes, die Ausgabe eines Prozesses mit der Eingabe des nächsten Prozesses verkettet werden.
Ein Microservice implementiert eine bestimmte Geschäftsfunktion (klare Trennung). Dabei wird der vollständige Technologie-Stack (Benutzeroberfläche, serverseitige Logik, Datenbank) umgesetzt.
Microservices werden rund um die Business-Funktionen organisiert und beinhalten Benutzerschnittstelle (UI, Benutzer- und Administrationsoberfläche), persistente Speicherung (DB) und externe Kooperationen.

Beiträge

Spring Boot Webanwendung
,

Spring Boot Webanwendung: Die ersten Schritte (Tutorial)

In diesem Beitrag zeige ich ein Beispiel mit einer Spring Boot Webanwendung. Diese Webanwendung ist eine einfache und unvollständige Wertpapierverwaltung mit Datenbankzugriffen (JPA) auf Basis von Spring Boot. Weiterlesen