In diesem Howto werden einige nützliche Befehle für die Kommandozeile unter Linux, die Unix-Shell, beschrieben.

Die Konsole (Unix-Shell) aufräumen

Falls mal eine Binärdatei in einer Konsole ausgegeben wird, kann die Konsole durch eine geänderte Darstellung nicht mehr brauchbar sein. Durch den Befehl reset, ggf. blind eingegeben, kann die Unix-Shell (Konsole) wiederhergestellt werden.

$ reset
$

Wer benutzt eine Datei oder ein Verzeichnis?

Dazu ist das Kommando fuser nützlich. Es zeigt die PID des Prozesse (Process identifier) an, der die Datei verwendet. Mit dem Parameter -u wird auch die User-Id angezeigt und mit dem Parameter -k (kill) der Prozess direkt beendet.

$ fuser /tmp/gpg-pdOHkb/S.gpg-agent
/tmp/gpg-pdOHkb/S.gpg-agent:  3314
$ fuser -u /tmp/gpg-pdOHkb/S.gpg-agent
/tmp/gpg-pdOHkb/S.gpg-agent:  3314(frank)
$

Dieser Befehl ist besonders für ein CD-Laufwerk nützlich, falls es durch die Befehle eject oder umount nicht entfernt werden kann.

$ eject
$ umount /nmt/dvd
umount: /nmt/dvd: device is busy
$ fuser /nmt/dvd
/nmt/dvd:    18149c
$ fuser -k /nmt/dvd
/nmt/dvd:    18149c
$

Nun kann die CD mit eject aus dem Laufwerk ausgeworfen werden.

Auf eine andere Unix-Shell (Konsole, Terminal) schauen

Mit folgendem Befehl kann auf eine andere Konsole (in diesem Fall die Erste) geschaut werden, allerdings nur, wenn die erforderlichen Berechtigungen vorliegen.

$ sudo cat /dev/vcs1
...

Anwenden von Schleifen

Hier ein einfaches Beispiele für die Verwendung von Schleifen in der Unix-Shell:

$ P=1; for i in $(seq -w 10); do echo "$P n$i"; P=$(expr $P + 1); done;
1 n01
2 n02
3 n03
4 n04
5 n05
6 n06
7 n07
8 n08
9 n09
10 n10
$

Aliase für wichtige Kommandos

Durch Aliase können komplexe Befehle einfach aufgerufen werden.

$ alias ll='ls -alF'
$ alias la='ls -A'
$

Mit den folgenden Aliase werden die Treffer bei den Kommandos grep und ls hervorgehoben.

$ alias grep='grep --color=auto'
$ alias fgrep='fgrep --color=auto'
$ alias egrep='egrep --color=auto'
$ alias ls='ls --color=auto'
$

Alle Aliase werden mit dem Kommando alias anzeigen.

$ alias
alias egrep='egrep --color=auto'
alias fgrep='fgrep --color=auto'
alias grep='grep --color=auto'
alias l='ls -CF'
alias la='ls -A'
alias ll='ls -alF'
alias ls='ls --color=auto'
alias alert='notify-send --urgency=low -i "$([ $? = 0 ] && echo terminal || echo error)" "$(history|tail -n1|sed -e '\''s/^\s*[0-9]\+\s*//;s/[;&|]\s*alert$//'\'')"'
$

Die Literaturempfehlungen

Frank Rahn
Letzte Artikel von Frank Rahn (Alle anzeigen)
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Ihr Kommentar wird verschlüsselt an meinen Server gesendet. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.